<Zurück

Anleitung

Eingabe

Eingabebildschirm

Dimensionieren des Gleichungssystems

Geben Sie zunächst unter Dimension an, wie viele Gleichungen und Unbekannten das zu lösende Gleichungssystem hat, und klicken Sie dann auf "Ändern".
Achtung: Sie löschen dadurch alle vorherigen Eingaben.

Eingeben der Gleichungen

In der Gleichungsmatrix enthält jede Zeile eine Gleichung. Alle Spalten bis auf die letzte enthalten die Koeffizienten der Unbekannten auf der linken Seite der Gleichung, die letzte enthält die Zahl, die auf der rechten Seite steht.
Wenn Sie eine Zelle der Matrix anklicken, erscheint das Eingabefeld indem Sie nun den Inhalt der angeklickten Zelle bearbeiten können. Zulässig sind dabei folgende Angaben: Wenn Sie eine andere Zelle anklicken oder Eingabe drücken, wird Ihre Änderung übernommen, falls Sie ESC drücken wird das Eingabefeld geschlossen und der vorherige Wert bleibt erhalten.

Beispiel

Im obigen Screenshot wurde folgendes Gleichungssystem eingegeben: 0) 1/3*x0 + 3*x1 + -2*x2 + 0,5*x3 = 2
I) -3*x0 + (3+2/5)*x2 + 1,2*x3 = -7
II) -1/2*x1 + 2*x2 + x3 = 5

Lösung

Lösungsbildschirm
Klicken Sie, nachdem Sie das Gleichungssystem eingegeben haben auf "Lösen" erscheint auf dem Lösungsbildschirm entweder
Weitere Informationen und Updates finden Sie auf http://www.kratzerweb.de/software/lineqsys/.

Impressum